DSK

Freya und Freyr aus Fotografensicht

Freya und Freyr – beschlossen nicht allein zu gehen.

Der Call von Stephie am 02.11.2020 Klinik: Dresden Uniklinik

Ihr Lieben,

ich habe mit der Mama der Zwillinge gesprochen. Sie ist heute, nach einem vorzeitigen Blasensprung, in die Klinik gekommen und hat bereits leichte Wehen. Die Ärzte geben den beiden Mäusen leider keine Chance. In der SSW 20 ist es einfach noch viel zu früh. Wann die beiden Kinder auf die Welt kommen, ob heute Nacht oder erst Morgen, kann niemand sagen.

Die Eltern wünschen sich auf jeden Fall noch letzte Bilder ihres Sohnes und ihrer kleinen Tochter.
Da alles sehr plötzlich kam und heute auch keine Visite mehr war, hat die Mama keine Kleidung dabei und weiß auch noch nicht, ob in der Klinik etwas vorhanden ist. Also ggf. bitte etwas einpacken, falls ihr was habt.
Die Mama wurde in der Klinik auf DSK hingewiesen und durch den anderen Dresden-Call wissen wir, dass der Zugang zur Klinik gewährt wird. Wer von euch Lieben kann hier übernehmen oder Zeiten abdecken?

Ich danke euch!

Weiterlesen....

"Nicht ohne den anderen" Teil 2

Das Abschiednehmen unserer Tochter Freya sass sehr tief und doch musste ich mich auf Ihren Bruder konzentrieren. Schließlich wollten Wir Ihn gesund nach Hause nehmen.

Kein Tag verging ohne das ich meinen Mann und meine Kinder über Videotelefonie gesehen habe, jede Stunde schrieben wir miteinander, denn Wir vermissten Uns in dieser schweren Phase und versuchten einen Weg zu finden um Uns nicht zu verlieren und den Verlust zu verarbeiten und dennoch nach vorn blicken zu können.

Wir sagten Uns immer das wir an unseren Sohn glauben, das er es schafft, denn er ist stark.
Kein Tag verging an dem Wir nicht beide am Telefon miteinander weinten.

Weiterlesen....

„Nicht ohne den anderen“ Teil 1


Es war Montag, eine neue Woche begann und ich freute mich tierisch auf diesen Tag denn es hiess „Baby TV“ und Feindiagnostik. Mein Partner ärgerte sich tierisch, das er es wieder nicht erleben würde und ich versprach ihm, das ich wieder eine DVD mitbringe wo er seine Mäuse sehen kann.

Wir schafften unseren kleinsten in die Schule am morgen und wollten dann gemeinsam frühstücken um in die neue Woche zu starten, da mein Partner auch Spätschicht gehabt hätte an diesem Tag und wir beide wollten noch ein wenig Zeit miteinander verbringen und die Woche durchplanen.

Ich machte uns einen Kaffee und wir setzen uns auf die Couch und schauten unseren neuen Status der neuen Schwangerschaftswoche an, denn ich hatte Wochenwechsel immer zum Montag.

Plötzlich bemerkte ich ein ungutes Gefühl und ein starkes Stechen im Bauch und dachte ich müsste einfach nur mal auf die Toilette. Dann kam der Schock. Es Platschte, überall Fruchtwasser, sehr viel.

Weiterlesen....

Hannah Lou


Ein Call aus Paderborn: Die kleine Hannah Lou ist vor zwei Tagen geboren und möchte gerne Lebendbilder...Ich gehe also ins Forum und trage mich als Backup ein. Nicht, weil ich keine Zeit habe, sondern einfach feige bin,weil ich noch nie Lebendbilder gemacht habe und auch riesigen Respekt davor habe!Aber, wie sollte es anders sein.... ruft mich kurze Zeit später die liebe Heike an und macht mir Mut, dass ich genau richtig bin für die kleine Hannah Lou! Da konnte ich ja gar nicht anders...:-)Mit der super lieben Freundin der Mutter telefoniert und noch ein paar mehr Infos bekommen:Hannah Lou ist nach einer unauffälligen Schwangerschaft in der 38.SSW geboren und erst dann wurde klar, dass sie nicht gesund ist.

Weiterlesen....

Show more posts


___________________________________________________________________________________

Dein-Sternenkind - es ist nicht erlaubt, diese Texte zu kopieren und sie an anderer Stelle zu verwenden!

Gewinner des Publikumspreises 2017 vom




Gewinner Publikumspreises 2017 Smart Hero Award