DSK

Joziah

Dann kam der Tag der Tage, wir waren schwanger. Aber dann nach all der Freude kam der harte Schlag ins Gesicht. Freie Trisomie 21 + Megazystis ( Harnröhrenverengung) Die Trisomie 21 wurde durch eine Chorionzottenbiopsie festgestellt, also durch ein Stück meiner Plazenta festgestellt. Das wenige Fruchtwasser veranlasste den Arzt dazu uns mitzuteilen, das wir das Baby, unseren Sohn, jederzeit weg machen lassen können. Schock. Und ich hab jedem entgegen getrotzt, vergiss es, er darf bleiben so lange er will!!! Keine Begeisterung bei den Ärzten. Wir hatten eigentlich einen Termin in Köln, damit er einen Shunt in seine Blase bekommt, aber aufgrund der Trisomie sind "diese Kinder " nicht in diesem Programm eingeschlossen. Der super Arzt für dieses Fachgebiet meinte, der Kleine würde demnächst in meinem Bauch vertrocknen. Das war so ca. in der 11.ten SSW. Weiterlesen....

Lia Marie 25.11.2019

Am 30.07.2019 überraschte Ich meinen Freund mit einem positiven Test zum Geburtstag. Kann es ein schöneres Geschenk geben?! Ich glaube nicht , wir waren soo happy. Meinen beiden Kindern sagten wir es, als die kritischen 12 Wochen rum waren. Sie haben sich sehr auf ihr Geschwisterchen gefreut...
Es war alles perfekt bis zum 2ten Ultraschall. Es war der 14.11.2019 der große Ultraschall war dran und die ersehnte Frage, bist du ein Junge oder ein Mädchen ?! Der Arzt erzählte uns das du ein Mädchen wirst, dass du unsere kleine Lia Marie wirst!
Und im nächsten Moment, zeigte er auf den Monitor, wo er uns die Flüssigkeit in deinem Brustkorb zeigte. Er machte für uns einen Termin am nächsten Tag beim Spezialisten.

Weiterlesen....

Show more posts


___________________________________________________________________________________

Dein-Sternenkind - es ist nicht erlaubt, diese Texte zu kopieren und sie an anderer Stelle zu verwenden!

Gewinner des Publikumspreises 2017 vom




Gewinner Publikumspreises 2017 Smart Hero Award