DSK
Stacks Image 263

Stellvertretend für hunderttausende von Bildern unserer Fotografen, reichten wir eines davon im Juni für den "PR-Bild Award 2022" ein. Unter allen eingesendeten Bildern suchte dann eine 21köpfige Jury sechzig Bilder aus, von denen sie sehr beeindruckt war.
Heute bekamen wir die Nachricht, dass das Bild von LION zum Nachdenken angeregt hat. Somit sind wir im Voting.
Es gibt kein Geld zu gewinnen, dafür aber Interesse an unserem Thema. Das ist mit Geld nicht zu bezahlen. Mediales Interesse war in der Geschichte von "Dein Sternenkind" schon immer zielführend.
Darum bitten wir euch heute erneut, „LION mit seinem Vater“ eure Stimme zu geben.
Es ist ganz einfach. Ihr müsst lediglich ein „LIKE“ dalassen. Ein Hinterlassen einer Emailadresse ist nicht nötig.   Es ist nicht nur ein Klick für das Bild, es ist viel mehr!

weeks
0
0
days
0
0
hours
0
0
minutes
0
0
seconds
0
0

Einsatzbericht von Tanja

Tanja, eine unserer Fotografinnen schreibt:

... dass mich mein erster Einsatz bei DEIN Sternenkind zu Mitgliedern meiner Familie führt, hat mir erstmal den Boden unter den Füßen weg gerissen... Es ist schon so lang her und noch immer so präsent... Bei Die Runde Ecke - Meine Geschichte. Live erzählt. hatte ich die Möglichkeit meine Geschichte zu erzählen...

Weiterlesen....

Wir danken unseren FaceBook Lesern und Abonnenten aus vollem Herzen

Wir sind stolz und überglücklich: Gemeinsam mit Euch - unseren Facebook-Unterstützern - haben wir den Publikumspreis beim "Smart Hero Award" gewonnen. Eine Riesen-Auszeichnung, die uns einmal mehr darin bestärkt, dass wir genau das Richtige tun!

Uns liegt jedes Sternenkind am Herzen. Und Ihr habt mit Euren unzähligen "Likes", Kommentaren, kleinen und großen Hilfestellungen dafür gesorgt, dass unser Sternenkind so richtig bekannt wurde. Der "Smart Hero" ist also nicht nur unser Preis, sondern auch Euer Verdienst.


Weiterlesen....

Einsatzbericht von Anna Lisa


Ich hatte gestern meinen neunten Einsatz und es war ein ganz besonderer. Wieder einmal.

Bei der Familie handelt es sich um Flüchtlinge, er aus dem Irak, sie aus Syrien. Ihr Sohn hatte eine Zwerchfellhernie und keinerlei Überlebenschance. Er durfte kurz auf seiner Mama liegen leben und starb auch auf ihr.

Die Eltern wollten nur Fotos von ihrem Sohn, den ich mit der Hilfe einer Krankenschwester in einem anderen Raum fotografierte. Wir organisierten von einer anderen Station noch eine Einschlagdecke und ich brachte der Mama das Erinnerungsstück, nachdem ich alles im Kasten hatte. Noch einmal fragte ich sie, ob sie Fotos mit ihrem Sohn zusammen haben wollte. Diesmal bejahte sie. Also holten wir den kleinen Y. und ich machte noch ein paar Bilder von ihm mit seiner Mutter. Sie küsste und drückte ihn und ich sagte ihr mehrmals, was für ein wunderschönes Baby er sei. Sie freute sich und ich sah, wie stolz sie das machte.

Weiterlesen....

Einsatzbericht von Martin

Am Montag ging der Alarm ein SSW32 - M. ….

Leider für mich eine schlechte Woche- wie gerne wollte ich helfen - leider arbeitstechnisch bis über beide Ohren am Anschlag. So das einzige was ich Montag Abend anbieten konnte war als nächtlicher BackUp zur Verfügung zu stehen.

So hat sich Nadine - die mir auch schon in anderen Fällen Unterstützung zugesagt hat, das Ruder kurz um in die Hand genommen und stellte den Kontakt da.

Stefan schob auch gleich direkt noch mit ein, dass er auf Abruf steht - so dachte ich im ersten Moment, danke dass ihr zwei das macht.

Die Woche verstrich immer mehr ohne das irgendwas passierte, Mittwoch Abend dann von Nadine die traurige Meldung, dass da wohl irgendwie Kommunikations-Probleme in der Klink vorlagen.

Weiterlesen....

Einsatzbericht von Anja

Mein erstes Sternchen - ein kleiner Astronaut

Seit Januar darf ich mich DEIN Sternenkind-Fotograf nennen.
Letzte Woche ging bei mir zum vierten Mal die Alarm-App auf dem Handy los – und wieder hatte ich einen kleinen Adrenalinschub und war sehr aufgeregt:
wo ist der Einsatzort, welche Zeitfenster kann ich anbieten ...?

Diesmal passte Alles. Im Forum hatte ich gesehen, dass Beate schon Kontakt mit den Eltern aufgenommen hat.
Sie sei aber nicht unglücklich, wenn jemand anderes übernehmen könnte, zumal sie auch ziemlich weit zu fahren hätte.

Sie führte dann ein schönes Telefongespräch mit mir, wo sie auch wissen wollte, ob es wirklich ok für mich ist.
Einmal muss man ja anfangen, sagte ich ihr, und hatte somit meinen ersten DeinSternenkind- Einsatz angenommen:
Kleiner Junge, 27.SSW, kein Herzschlag mehr, Geburt wird eingeleitet, Mutter hat schon erste Wehen…

Weiterlesen....

Show more posts


___________________________________________________________________________________

Dein-Sternenkind - es ist nicht erlaubt, diese Texte zu kopieren und sie an anderer Stelle zu verwenden!

Gewinner des Publikumspreises 2017 vom




Gewinner Publikumspreises 2017 Smart Hero Award