DSK
Stacks Image 263

Stellvertretend für hunderttausende von Bildern unserer Fotografen, reichten wir eines davon im Juni für den "PR-Bild Award 2022" ein. Unter allen eingesendeten Bildern suchte dann eine 21köpfige Jury sechzig Bilder aus, von denen sie sehr beeindruckt war.
Heute bekamen wir die Nachricht, dass das Bild von LION zum Nachdenken angeregt hat. Somit sind wir im Voting.
Es gibt kein Geld zu gewinnen, dafür aber Interesse an unserem Thema. Das ist mit Geld nicht zu bezahlen. Mediales Interesse war in der Geschichte von "Dein Sternenkind" schon immer zielführend.
Darum bitten wir euch heute erneut, „LION mit seinem Vater“ eure Stimme zu geben.
Es ist ganz einfach. Ihr müsst lediglich ein „LIKE“ dalassen. Ein Hinterlassen einer Emailadresse ist nicht nötig.   Es ist nicht nur ein Klick für das Bild, es ist viel mehr!

weeks
0
0
days
0
0
hours
0
0
minutes
0
0
seconds
0
0

Marielle – mein zweiter Einsatz für DSK

Alarm am Mittwoch um die Mittagszeit, eine 41. SSW, Geburt nach plötzlichem IUFT gerade eingeleitet - glücklicherweise hatte ich ihn mitbekommen. Während der Arbeitszeit habe ich den Alarmton ausgeschaltet, da eine Arbeitskollegin letztes Jahr eine Fehlgeburt hatte und es ihr schwer fällt, wenn sie ständig mit dem Thema konfrontiert wird...Mein Handy liegt immer bei mir im Fach, aber die lieben Kollegen/innen weisen mich darauf hin, wenn es vibriert und sie es mitbekommen, da sie ja wissen, dass es der DSK-Alarm ist. Jedenfalls habe ich erstmal abgewartet, ob jemand den Einsatz übernehmen kann, weil ich sowieso nicht direkt los konnte und abends eigentlich auch keine Zeit hatte. Schnell wurde jedoch klar, dass es in der Gegend nicht so viele Fotografen gibt, also bot ich mich an, nach der Arbeit den Einsatz zu übernehmen. Ich hatte noch knapp 2 Überstunden und konnte etwas früher los, um meine Fototasche zuhause abzuholen und mich dann auf den Weg nach Hachenburg zu machen, was eine knappe Stunde Fahrtzeit bedeutete. Zeit, in der ich mich sammeln und emotional auf den Einsatz vorbereiten konnte.

Weiterlesen....

„Vielleicht bedeutet zu lieben aber auch: wissen wann es Abschied nehmen heißt.“



Obwohl wir eigentlich von Anfang an sehr offen mit unserem Schicksal umgegangen sind, haben wir einige Zeit gebraucht, dass Erlebte zu verarbeiten. Nun, ein Jahr später möchten wir unsere Geschichte gerne erzählen. Für Matti, um ihm ein Gesicht zu geben. Für uns selber, um uns frei zu machen. Aber auch ganz besonders um anderen Betroffenen Mut zu machen und nicht zu tabuisieren, was doch so viele andere betrifft und in unserer Trauerkultur leider immer noch ein Tabu darstellt.

Matti, unser zweites absolutes Wunschkind, hat sich im Juni 2021 auf die Reise zu uns gemacht. Natürlich waren wir überglücklich und voller Vorfreude, bald endlich zu Viert und damit komplett zu sein. Einfach von ganz viel Zauber und Liebe für diesen kleinen Zwerg in in meinem Bauch erfüllt. Niemals hätten wir auch nur ansatzweise damit gerechnet, welcher Alptraum uns noch bevorstehen würde.

Weiterlesen....

Show more posts


___________________________________________________________________________________

Dein-Sternenkind - es ist nicht erlaubt, diese Texte zu kopieren und sie an anderer Stelle zu verwenden!

Gewinner des Publikumspreises 2017 vom




Gewinner Publikumspreises 2017 Smart Hero Award